Nach WHO gibt es unter anderem folgende Indikationen für eine Behandlung mit TCM, traditionelle Chinesische Medizin. Praxis für chinesische Medizin, Nadine Ledergerber

Orthopädische Erkrankungen

z.B. Arthrose, rheumatische Erkrankungen, chronische Rückenschmerzen

Erkrankungen der Atemwege

z.B. Asthma, chronische Bronchitis

Allergien und Hauterkrankungen

z.B. Ekzeme, Neurodermitis, Gürtelrose, Heuschnupfen

Erkrankungen des Verdauungstraktes

z.B. Magenübersäuerung, Verstopfung, Durchfall

Gynäkologie

z.B. Menstruationsbeschwerden, Schwangerschaftsbegleitung, Kinderwunsch

Urologische Erkrankungen

z.B. Blasenentzündung, Inkontinenz

Innere Erkrankungen

z.B. hoher Blutdruck, Diabetes, Übergewicht, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Migräne

Störungen des Immunsystems

z.B. Infektionsanfälligkeit, häufige Erkältungen

Unterstützung bei Depression, Erschöpfungszuständen, Burn out